Die MG Plaffeien sagt allen Danke, die beim Bezirksmusikfest geholfen haben

Am Sam­stag, 6. Okto­ber 2018, wur­den alle frei­willi­gen Helfer des 20. Sensler Bezirksmusik­festes zum Helfer­abend ein­ge­laden. An diesem gemütlichen und gelun­genen Abend nah­men mit 237 Helfern gut die Hälfte aller am Fest im Ein­satz ste­hen­den Helfer teil.

Lesen Sie weit­er

Schlem­men wie beim Ban­kett

Eröffnet wurde der Abend mit einem kurzen Ständ­chen der Musikge­sellschaft Alphorn Plaf­feien. Kuli­nar­isch ver­wöh­nt wur­den die Gäste durch den Par­ty-Ser­vice Mar­ius Engel und sein Team, die wie an den Ban­ket­ten am Musik­fest ein sehr feines Menü her­beiza­uberten.

Schlem­men wie beim Ban­kett

OK-Präsi­dent Daniel Bürdel und Vere­in­spräsi­dent Pas­cal Süess blick­ten in ihren kurzen Ansprachen auf das Fest zurück und dank­ten nochmals allen Helfern für den beispiel­losen Ein­satz.

Für beste Unter­hal­tung sorgte die Band Häm­Bäg, die mit ihrem rock­i­gen Sound und lusti­gen Sketch­es für viel Stim­mung sorgte. Bis spät in die Nacht wurde getanzt, gefeiert und gelacht. «Mer­ci vüu­mau – as isch schön gsyy!»

Weniger Text